Haus

Das Haus Dassel ist unübersehbar

Jeder der durch das Möhnetal fährt, jeder der auf der ehemaligen Bahntrasse per Rad oder als Wanderer unterwegs ist sowie alle die, die auf der Viktor-Röper-Straße auf dem Weg in das Dorf Allagen sind, passieren das Haus Dassel.

Die Besucher des Ortes Allagen sind unweigerlich von der Imposanz dieses schlossartigen Gebäudes fasziniert und fragen nach dessen Geschichte.

Dass die vorbeiführende Straße, die Viktor-Röper-Straße, auf den Erbauer dieses Hauses schließen läßt, ist naheliegend.

In Allagen läßt es sich durch eine naturnahe Waldwirtschaft  inmitten dieser Natur vorzüglich leben.

Haus Dassel erstrahlt in mystischem Schein
© Daniel Schröder, Soester Anzeiger

News, Ankündigungen, Neuigkeiten und Informationen sind hier zusammengetragen.

Auch das gibt es zu berichten

Soester Anzeiger vom 26.06.2020

Vandalen in Oisterallagen

Im Zuge der aktuellen Vandalismustour durch das Möhnetal, wurde die historische Statue im Bildstock zu Oisterallagen zerstört und entwendet.

Soester Anzeiger 27.06.2020, Der Bildstock aus dem Jahre 1706 ist leer

Zur Zeit Oisterallagens führten solche frevelhaften Mutproben direkt in die Hölle. Heute wäre die Ableistung von Sozialstunden sinn- und wirkungsvoll.

 

Der Bahnhof Allagen als Teil eines Modelleisenbahnprojektes.

Wegen Corona sind bis auf Weiteres sämtliche Treffen, Veranstaltungen, Übungsstunden im Haus Dassel untersagt.
Der St. Patrokli-Dom zu Soest überträgt die Hl. Messe online.
Quarks, wissenschaftlich fundierte Informationen zum Coronavirus.
Aktuelle Zahlen bei ntv

Das Haus Dassel als Amtsstube

Das Haus Dassel steht für eine Vielzahl von Belangen der kommunalen Einrichtungen selbstverständlich zur Verfügung.

Heiraten im Ambiente von Haus Dassel

– Heiraten dort, wo man Zuhause ist – Das Haus Dassel bietet ein angenehmes Ambiente.

Öffnungszeiten und Führungen durch das Museum auf Anfrage

Freizeitpark Haus Dassel

Der weitläufige gepflegte Freizeitpark am Haus Dassel mit der dortigen Wasserkraftanlage ist ein beliebter und zentraler Ort im Möhnetal, der magisch anzieht und unweigerlich einlädt, um nach einer längeren Radtour oder ausgiebigen Wanderung ein wenig zu entspannen.

Nutzung

Die Vereine und Interessengruppen Allagens haben die Möglichkeit, die verschiedenen Räumlichkeiten und Einrichtungen im und am Haus Dassel für Ihre Zwecke zu nutzen

Nur so zur Erinnerung

Das Haus Dassel hat schon einiges erlebt, 1972 Unterbringung von drei Klassenzimmern, 1975 Aufteilung des Hauses an Vereine, Amtssitz des Ortsvorstehers, Einrichtung des Museums, Nutzung des Gemeinschaftsraumes, eine Vielzahl kultureller Veranstaltungen.

Ebenfalls  im Jahre 1975 wurde mit Unterstützung der Familie Dassel der Begriff Haus Dassel geprägt, eine Institution, die bis heute Bestand hat.

In guter Nachbarschaft

Die Nutzung des ehemaligen Firmengeländes durch die Gemeinde Allagen bot die einmalige Chance dort Wohn- und Lebensqualität zu schaffen. In unmittelbarer Nähe zum Park entstanden Wohnhäuser, Ferien- und Gästehäuser und eine Hotelanlage.