Verschlingung

Die Verschlingung:

das ca. 1 m hohe Objekt zeigt zwei verschlungene Elemente, die sich durchaus als Kettenglieder deuten lassen, welche aus einem Block gehauen worden sind.

Es symbolisiert die ursprüngliche Ausrichtung der Fabrikanlage als Drahtzieherei und Stätte der Kettenfertigung sowie die Verwobenheit mit der Verarbeitung edler Steine.

Verschlungene Kettenglieder in Stein gehauen

Bildhauer: Christof Winkelmann, Günne